Verhaltensberatung


Training
Hundeführerschein
Testcenter D.O.Q.-Test 2.0

Training


Von der Tierärztkammer
Niedersachsen zertifizierte
Hundeschule

Hundeführerschein


Vorbereitung und Abnahme
der theoretischen und
praktischen Prüfung


Ich biete Ihnen individuelle Beratung und Training im Einzelunterricht an. Nur so ist ein Training im 1:1 Verhältnis gewährleistet und Sie und Ihr Hund haben meine 100%ige Aufmerksamkeit. Dieses lernen ist wesentlich effektiver als in der Gruppe.

Bei mir wird gewaltfrei und ohne Zwang trainiert. Ich arbeite überwiegend mit positiver Verstärkung. Das Training soll Mensch und Hund Spaß machen.

Training ist keine Arbeit sondern ein miteinander kommunizieren.

Die Beratung und das Training findet in der Regel bei Ihnen zu Hause oder inder näheren Umgebung statt. Hunde lernen Kontext bezogen. Das heißt,wenn wir immer nur auf dem Hundeplatz trainieren, klappt dort alles prima weil der Hund hier alles kennt und gelernt hat. Die gleichen Übungen an einem anderen Ort sind für den Hund etwas ganz neues. Aus diesem Grund arbeite ich gerne mit Ihnen in der Umgebung Ihres Wohnortes, dort wo Sie Gassi laufen und bei Ihnen zu Hause. Weil hier in der Regel die Probleme auftauchen.

Meine Qualifikation:
Studium der Tierpsychologie
Schwerpunkt Verhaltensberatung  für Hunde an der
Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz.

Von der Tierärztekammer Niedersachsen zertifizierte Hundeschule nach §11 Abs.1 Nr.8 (f) TierSchG. mit der Berechtigung Hunde für Dritte auszubilden.

Zugelassene Prüferin zur Abnahme der theoretischen und praktischen Prüfung
Sachkundenachweis/Hundeführerschein für Hundehalter nach §3 NHundG

Anerkanntes  Testcenter für den
D.O.Q.-Test 2.0

Selbstverständlich bilde ich mich regelmäßig über fachspezifische Fortbildungen und Seminare weiter.

Training
Ich biete Ihnen Hundetraining im Einzelunterricht bei Ihnen zu Hause an. Die Zeiten können Sie ganz individuell mit mir besprechen und planen.

Bei meinem ersten Besuch besprechen wir Ihre Wünsche und Ziele. Ich schaue mir Ihren Trainingsstand an und wir erarbeiten gemeinsam einen Trainingsplan der perfekt zu Ihnen und Ihrem Hund passt. Mit dem Training beginnen wir gleich am ersten Tag.

Wir üben die Umsetzung der gebräuchlichen Kommandos von Sitz, Platz und Co. bis es wirklich überall klappt. Dazu beginnen wir bei Ihnen zu Hause und besuchen im weiteren Training auch andere Orte in Ihrer näheren Umgebung. 

Für einen entspannten Spaziergang ist eine gute Leinenführigkeit und ein zuverlässiger Rückruf im Freilauf unabdingbar. Das Training sollte als Team erlebt werden. Spaß und Freude im Training ist das A und O.

Ich biete hierfür Training in kleinen Gruppen von bis zu 3 Mensch-Hund-Teams an.


Social Walk
                                                  
Einmal im Monat treffen wir uns zu einem Spaziergang mit unseren Hunden.
Ort und Uhrzeit wird immer am Anfang des Monats hier bekannt gegeben.
                                              
Der social walk richtet sich im besonderen an ängstliche und unsichere Hunde.
Ziel des Spaziergangs ist es, die allgemeine Sicherheit und das Selbstvertrauen des Hundes aufzubauen.

Natürlich sind auch alle anderen Hunde HERZLICH WILLKOMMEN !

In erster Linie ist es ein entspannter Spaziergang mit vorwiegend angeleintem Hund,
auf dem wir verschiedene Übungen wie Leinenführigkeit, Rückruf sowie Suchspiele und kleine
Mutproben (wer traut sich über den gefällten Baum?) erarbeiten.

An erster Stelle steht hier der Spaß  für Mensch und Hund.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Mensch - Hund Teams beschränkt.
Mindestteilnehmer: 4
Kosten 18 Euro
Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden

Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Leckerli und eine Leine max. 3 Meter lang
Bitte keine Spielzeuge, Bälle etc.

Verbindliche Anmeldung unter E-Mail:  baerbelwestermann@gmail.com
oder über das Kontaktformular
Bei Fragen stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung.
Tel.: 0176-80586058



                                          

Hundeführerschein
Der Sachkundenachweis

Ich bin anerkannte Prüferin zur Abnahme des Sachkundenachweises gem § 3 NHundG

Als Hundehalter sind Sie gemäß §3 NHundG als Neuhundehalter verpflichtet den
Sachkundenachweis (Hundeführerschein) abzulegen.
Der theoretische Teil ist vor dem Einzug des Hundes abzulegen, der praktische Teil im Laufe des darauffolgenden Jahres.
Ausgenomme sind Hundehalter die in den letzten 10 Jahren für mindestens 2 Jahre durchgehend und ohne Beanstandung einen Hund angemeldet und gehalten haben.

Ferner besteht eine Chippflicht für alle Hunde ab einem Alter von 6 Monaten.
Versicherungspflicht für alle Hunde ab dem 7. Lebensmonat.

In der theoretischen Prüfung beantwortet der Prüfling 35 Fragen aus 7 verschiedenen Themenbereichen im Single-Choice-Verfahren.

In der praktischen Prüfung zeigt der Hundehalter das er seinen Hund richtig einschätzen und ohne Probleme führen kann, sodass niemand (andere Hunde und Menschen) in der Öffentlichkeit belästigt oder gar beschädigt werden.
Die Prüfung kann komplett angeleint abgelegt werden und wird in einer Grünanlage und im städtischen Bereich durchgeführt.
Verhaltensberatung

Eine Verhaltensberatung und das entsprechende Training kann das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund ganz erheblich verbessern. Bei unserem ersten Termin besprechen wir ausführlich das unerwünschte Verhalten Ihres Hundes. Im Anschluss an das Gespräch versuchen wir die Gründe für das Verhalten Ihres Hundes zu analysieren und besprechen das weitere Vorgehen bzw. das Training.  In den meisten Fällen müssen Halter und Hund lernen. Häufig sind es einfache Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Manchmal sitzt das Problem auch tiefer. Am Ende unseres ersten Termins versuche ich erste Prognosen zu Dauer und Erfolg des Trainings zu geben.

Häufige Probleme sind das alleine bleiben, Jagdverhalten und an der Leine ziehen bis hin zur Aggression gegen Artgenossen. Bellen nach dem Geräusch der Türklingel und Besuch anspringen, betteln am Tisch genauso wie bellen am Gartenzaun. Das sind nur einige der unerwünschten Verhalten die Hunde entwickeln können.

Viele Hunde aus dem Tierschutz sind extrem ängstlich und kennen häufig die Strukturen des Familienlebens nicht. Hier ist eine zeitige Beratung absolut hilfreich und erfolgversprechend.

Die erste Zeit im neuen Heim ist für den Hund eine sehr schwierige Zeit. Themen wie Ruhezeiten, Fellpflege. Tierarztbesuch, Korbtraining sowie Stubenreinheit und Gassi gehen werden hier besprochen.
Fotos zum Gästebuch
Meine Hunde

Als ich den kleinen Kerl im Tierheim kennenlernte war es Liebe auf den ersten Blick. Und wenn ein Hund ein Zuhause brauchte, dann war es Foxi.

Er konnte nicht allein sein, Kinder wurden angeknurrt genauso alle anderen Hunde. Er zerstörte was er zwischen die Zähne bekam und hatte vor allem und jedem Angst.  Aber er hat seitdem viel gelernt.

Sein Grundgehorsam ist hervorragend, jedenfalls meistens :-) und der Rückruf ist einwandfrei. Da kann sogar ein Hase oder Reh unterwegs sein, auf Pfiff steht er sofort bei mir. Ich kann Foxi absolut vertrauen. Er ist ein guter Freund und Begleiter geworden. Wir sind alle sehr glücklich, dass er bei uns ist.
Vielleicht lernt ihr ihn ja mal kennen.



In Samantha hat er eine gute Freundin gefunden. Meine damalige “alte Dame”, ein Neufundländer Mix von 13 Jahren. Sie hat ihm damals viel Sicherheit und Ruhe vermittelt. Samantha ist im Sommer 2015 in einem Alter von fast 15 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen und wir werden sie niemals vergessen. Sie war ein ganz besonderes Mädchen.



Seit Herbst 20616
ist Pepper dazu gekommen.

Pepper ist ein Airedale
Terrier mit viel Temperament
und Arbeitseifer.

Es macht mir sehr viel Spaß
mit ihr zu arbeiten.
Links
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Die Teilnehmer haften für die von sich
    oder ihrem Hund
    verursachten Schäden.

2. Bestehen einer
    Hundehaftpflichtversicherung und
    gültiger  Impfpass.

3. Es wird keinerlei Haftung für Personen,
    Sach- oder     Vermögensschäden, die
    durch die   Anwendung der
    Beratung und gezeigten  Übungen
    entstehen, sowie für Schäden 
    /Verletzungen durch teilnehmende
    Hunde  übernommen.

    Jegliche Begleitpersonen sind durch
    die Teilnehmer von dem
    Haftungsausschluss in Kenntnis zu
    setzen.

    Die Teilnahme der Trainings-
    Beratungsstunde erfolgt auf
    eigenes Risiko.

4. Eine Erfolgsgarantie kann nicht
    gegeben werden, da der
    Erfolg vom Teilnehmer abhängt.

5. Eine Absage oder Verschiebung des
    vereinbarten Termins  muss
    mindestens 24Std. vorher vom
    Teilnehmer erfolgen,
    ansonsten wird er in Rechnung gestellt.

6. Barzahlung beim Hausbesuch.

7  Bereits gezahlte Kursgebühren können
    nicht zurück erstattet  werden.

8. Gerichtsstand Leer

9. Sollten einzelne Klauseln der
    Geschäftbedingungen
     rechtsunwirksam sein , so bleiben die
     restlichen  Bestandteile
     der Geschäftsbedingungen hiervon
     unberührt.
Impressum
Hundeschule
Bärbel Westermann
Kirchstraße 132
26817 Rhauderfehn

Mobil : 0176-80586058 / Tel. 049528029471


Kontakt


Telefon: 0176-80586058
E-Mail: info@hundeschulebaerbelwestermann.de
Internetadresse: www.hundeschulebaerbelwestermann.de


Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
60 / 147 / 07941
Gemäß  §19 UStG weise ich keine Umsatzsteuer aus .



Freie Berufe

Berufsbezeichnung

Hundetrainerin
Hundeverhaltensberaterin

Datenschutzerklärung


Haftungsausschluss

Angaben gemäß § 5 TMG

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten bzw. verwendeten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.